7/16/2015

Kosmetik aus Milch? - QMILK Review

Halli-Hallo!

Ich habe vor 2 Wochen eines der Produkte der Firma QMILK zugesendet bekommen, damit ich es testen und euch von berichten kann. Doch bevor ich mit dem eigentlichen Post anfange, wollte ich euch wissen lassen das ich auch wenn ich wie dieses Produkt, manche Sachen gratis bekomme, trotzdem meine ehrliche Meinung schreiben werde. Wenn ich ein Produkt das ich gratis zugesendet bekommen habe nicht mag, dann schreibe ich das auch und lasse es euch wissen.




Ich wollte eigentlich euch eigentlich in diesem Post erzählen worum es bei QMILK geht, jedoch wäre der Post dann viel zu lang. Deshalb dachte ich mir das ich euch mal zu deren Seiten verlinke auf denen sie selbst alles sehr gut erklären.
Hier geht es zu der Erklärung warum Kosmetik aus Milch so gut für unsere Haut ist, wobei bestimmt viele von euch das schon wissen.
Hier geht es zu deren Seite ihrer Frischekosmetik, wo erklärt wird das deren Kosmetik frei von jeglichen bedenklichen Inhaltsstoffen sind. Dies ist für mich einer der Punkte der mein Interesse für deren Firma geweckt hat. Ich selbst bin es nämlich satt das Gefühl zu haben immer wieder Chemie auf meine Haut zu schmieren und wollte deshalb ausprobieren ob die Kosmetik aus der reinen Natur für mich auch etwas ist.
Außerdem ist der Firma auch die Nachhaltigkeit wichtig, die uns allen wichtig sein sollte. Also hat die Firma bei mir für ihr Konzept schon viele Pluspunkte gesammelt.

QMILK Skin Oil (4ml)

Produktbeschreibung der Firma:
Mit dem goldglänzenden Gesichtsöl erfüllen wir Ihren Wunsch nach noch mehr Reichhaltigkeit in der Gesichtspflege. Wir haben acht der wertvollsten Öle der Wekt ausgewählt: Sanddornkernöl, Arganöl, Aloe Vera-Öl, Wildrosenöl, Pflaumenkernöl, Distelöl, Kokosöl und Ghee, auch das "Gold der Ayuveden" genannt.
Ghee gilt seit Jahrtausenden als das zellregenerierende Lebenselexier. Es wird in einem aufwändigen Verfahren aus Milchbutter gewonnen.
Das QMILK Skin Oil ergibt eine, auf die Beschaffenheit Ihrer Haut abgestimmte Pflege. Die hautverwandten Öle enthalten essentielle Fettsäuren und Lipide, die direkt in die Lipidschicht der Hautbarriere eingebaut werden. Dadurch stabilisieren sie das Gleichgewicht aus Fett und Feuchtigkeit. Es entsteht ein zartes, gschmeidiges Hautgefühl, selbst bei reifer und sehr trockener Haut. Wichtig war es uns, ein Gesichtsöl zu entwickeln, das nur mit natürlichen Inhaltsstoffen auskommt.

Preis: 15,00€

Was ich von dem Produkt halte:
Ich habe das Produkt jetzt seit einer Woche täglich angewendet und bin mehr als zufrieden. Ich habe selbst sehr trockene Haut und habe schon so viel probiert damit meine Haut zarter und weicher wird und dieses Produkt hat meinen Hilferuf gehört.
Das Öl ist total angenehm auf der Haut, zieht schnell ein und hinterlässt die Haut so weich und geschmeidig. Ich bin echt begeistert, da ich nicht mit so einen Ergebnis gerechnet habe. Das Beste war das ich gleich nach der ersten Anwendung einen Unterschied gefühlt habe. Meine Haut ist noch stunden nach der Anwendung total weich und sieht nicht mehr ganz so trocken aus wie damals.
Jedoch mochte ich die Verpackung des Skin Oils überhaupt nicht, Die Flasche sieht wunderschön aus aber das Auftragen erfolgt mit einer Pipette, wo ich mir eher gewünscht hätte das man es vielleicht sprühen könnte. Natürlich ist das Auftragen trotzdem noch leicht, aber ich selbst bin einfach nicht der Fan von Pipetten, aber das ist meine persönliche Meinung.

Würde ich das Produkt nachbestellen?
Das Skin Oil ist zwar etwas teuer, jedoch hat es mir wirklich was gebracht, deshalb denke ich das ich es mir auf jeden Fall nachbestellen werden, denn wir haben nur eine Haut und sollten nicht an der Pflege von ihr sparen.

Hier zum Vergleich wie die Haut durch das Skin Oil aussieht, ein Bild wo ich geschminkt bin und ein ganz ohne Produkte außer des QMILK Skin Oil.




Habt ihr auch Erfahrungen mit QMILK oder habt ihr schon einmal von deren Firma gehört? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen. Bitte sagt mir auch bescheid ob diese Review für euch hilfreich war und ob ich des Öfteren mal wieder eine Review auf diesem Blog posten sollte.

Caroll-Ann

Kommentare:

  1. Ich hab schon mal vor einiger Zeit von der Firma gehört als sie ihr Konzept vorgestellt haben. Bin mir aber immer noch nicht ganz sicher, was ich davon halte. Aber schön das das Öl bei dir eine gute Wirkung hatte.
    Liebst, Mona

    AntwortenLöschen
  2. Von der Firma höre ich gerade das erste Mal. Klingt super Interessant!
    Aus was man doch alles Kosmetik machen kann :P

    Ich finde den Preis schon etwas höher, aber wenn man Ergebnisse sieht, bin ich bereit das zu bezahlen.

    Gerne öfters Reviews!

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, das sieht ja echt super aus! Sowas habe ich ja noch nie gehört. Würde ich gerne auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  4. Interessantes Produkt. Schade, dass du nicht die vollständigen Inhaltsstoffe zeigst, denn die Öle klingen ja ganz toll, aber wie viel davon ist im Endeffekt im Produkt enthalten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      kann ich total verstehen, aber ich habe extra die Seite des Produkts verlinkt.
      Nur wenn ich alles einzeln aufschreiben würde, dann wäre der Post viel zu lang.
      Deshalb habe ich nur deren Produktbeschreibung hier erwähnt und das Produkt verlinkt.
      Aber vielleicht werde ich es das nächste Mal dazu schreiben.

      Caroll-Ann

      Löschen
  5. Jetzt bin ich aber neugierig! :)

    AntwortenLöschen
  6. Klingt interessant! :-)
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  7. Für mich kommt das nicht in Frage - ist ja aus Milch :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen